WEB 2.1 - JUST A BIT MORE

Profi Webdesign

Dominik Müller

Impressum

Profi Webdesign
Dipl. Ing. (DH) Dominik Müller

Wagnerstr. 4
76461 Muggensturm

Telefon: (0175) 6998800
Email:

Inhaltlich Verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Dominik Müller (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Anfahrt

Für den seltenen Fall, dass ein Bürobesuch bei mir notwendig werden sollte, finden Sie hier eine Anfahrtsübersicht.

Über mich

Dominik Müller

Schön dass Sie nach unten gescrollt haben.

Wie Sie sicher schon an mancher Stelle auf dieser Webseite gelesen haben, ist mein Name Dominik Müller. Geboren 1980 startete ich schon in jungen Jahren meine ersten Gehversuche in der Programmierung. Begonnen hat alles mit Turbo Pascal auf einem 8088 mit orange-schwarzer Hercules-Grafik - die Insider werden sich erinnern. Später kamen die Sprachen C/C++, Delphi und Java (seit Version 2) hinzu.

Trotz dieser frühen Erfahrungen mit Computern im Allgemeinen und Programmiersprachen im Speziellen, dauerte es sehr lange, bis ich endlich vernetzt war. Das erste Modem und damit den ersten Internet-Zugang - immerhin schon per ISDN - gab es erst ca. 1999 und damit viel später als manch Normalverbraucher. Dennoch hatte ich dank Ferienjobs während Schule und Studium bereits einigen Kontakt mit Internet und Intranet - und die für mich als begeisterten Nachwuchsprogrammierer damit verbundene Entwicklung mit HTML, CSS und J(ava)Script lag damit ebenfalls nahe.

Die große Begeisterung kam schnell - HTML und Co. hatten für mich wie auch für viele anderen die tolle Eigenschaft mit wenig Aufwand sehr schnell schöne Ergebnisse zu sehen. Die Lust zum Weiterlernen war geweckt und mein Studium an der Berfusakademie Karlsruhe im Bereich Informationstechnik tat sein Übriges dazu. Schlussendlich bin ich auch im Berufsleben in der Softwareentwicklung gelandet und arbeite seit Ende des Studium bei einem deutschen Großkonzern anfangs als Entwickler, heute als Projektleiter. Der Leidenschaft am Webdesign konnte die alltägliche Programmierarbeit nichts anhaben, weswegen ich mich entschloss - selbstverständlich mit Erlaubnis meines Arbeitgebers - das Hobby zum Nebenberuf zu machen.

Sie erhalten mit mir als Partner einen kompetenten, erfahrenen Entwickler, der Webdesign aus Leidenschaft betreibt. Wenn ich Sie mit diesen Argumenten überzeugen konnte, mir Ihr Projekt anzuvertrauen, warten Sie nicht länger. Nutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an. Ich freue mich auf Ihre Nachrichten.